Seychellen Reise – Meine Erfahrungen

4 Wochen auf den Inseln der Seychellen

Essen & Trinken auf den Seychellen

By • Sep 1st, 2008 • Category: Wissenswertes

Fisch als Hauptspeise

Auf den Seychellen gibt es als frischen Fisch neben Thunfisch noch den Zackenbarsch, Bonito, Königsmakrele, Job, den Roten Schnapper, Barrakuda und Tintenfisch. Die Fische werden größtenteils als Curry (Carri Pawson) angeboten. Dabei besteht das Currygericht aus klein gewürfelten Fisch, Reis, einer scharfen Currysauce und Gemüse (Auberginen, Brotfrüchten oder Patole).

Als Basis für das Curry dienen auch Schweinefleisch, Fliegender Hund und das Huhn (Carri Poul). Die Zusammenstellung der Currysauce erfolgte im Regelfall individuell aber es können auch Fertigsaucen erworben werden. Zu kaufen gibt es die Saucen etwa auf den Markt in Victoria.

Kreolisch

Wer keine so scharfe Sauce möchte, den bietet sich die Creole Sauce an welche aus Tomaten besteht. Die Tec-Tec-Suppe ist eine feine Speise, denn dort diese besteht aus kleinen Muscheln. In der creolischen Küche sind Einflüsse aus Frankreich, Großbritannien, Afrika, Indien und China zu finden. Zu den weiteren Spezialitäten zählen das Coconut-Curry, die Kat-Kat Banane, das Chatini Requin, Chauve-Souris (Flughunde), Salade de Palmiste (Palmenherzen-Salat), La Daube und Cari Bernique.

Die Brotfrucht ist eines der Grundnahrungsmittel auf den Seychellen und mit der Kartoffel vergleichbar. Die Zubereitung erfolgt wie bei der Kartoffel also püriert, gebraten oder gekocht. Der Geschmack ist jedoch süßer. Die Creolen bezeichnen die Tomate gerne als Pomme d’Amour (Frucht der Liebe). Das Rind und Lamm werden seltener bei Fleischgerichten verwendet. Stattdessen dienen Flughunde, Hummer, Schweine, Hühner und Tintenfische meist als Grundlage für Gerichte.

chinesische und indische Restaurants

Die Seychellen-Insel Mahe bietet chinesische und indische Restaurants. Die Bedienung in den Restaurants erfolgt meistens am Tisch. Beim Restaurant-Besuch mit einer Gruppe ist eine Vorbestellung empfehlenswert.

Bei den Getränken kann zwischen Weinen, Spirituosen und weiteren Alkohol gewählt werden. Wer gerne Bier trinkt, der wird sich über das Seybrew einer Biersorte ähnlich dem deutschen Bier freuen. Es gibt auch Dunkelbier und alkoholfreie Getränke vom gleichen Unternehmen.

Der Wein Calou zeigt recht schnell eine alkoholische Wirkung, da er aus den Blüten der Kokospalme gewonnen wird. Der Bacca ist mit Rum zu vergleichen und wird aus Zuckerrohr gewonnen. Sowohl der Calou als auch der Bacca haben eine nachhaltige Wirkung. Wer am nächsten Tag nicht mit einem brummenden Kopf aufwachen möchte, dem sei der erfrischende Citronellen-Tee empfohlen welcher mit Zitronengras aufgebrüht wird.

Alkohol kaufen

Die Geschäfte verkaufen Alkohol von Montag bis Freitag in der Zeit von 11 Uhr bis 18 Uhr. Am Samstag erfolgt der Verkauf von 8 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 18 Uhr. Die Lokale haben von 11:30 Uhr bis 15:00 Uhr und 18 Uhr bis 22 Uhr geöffnet. Das Trinken von Alkohol ist in der Öffentlichkeit und auf der Strasse nicht erlaubt.

Tagged as: ,

Leave a Reply