Seychellen Reise – Meine Erfahrungen

4 Wochen auf den Inseln der Seychellen

Die Insel Mahè

By • Mai 1st, 2008 • Category: Informationen

Mahé – die Insel wo die Götter Urlaub machten

Wer in den Urlaub auf die Seychellen fliegt, beschäftigt sich sicher mit dem Gedanken auf der Insel Mahé zu bleiben. Viele Urlauber nehmen sich gerade diese Insel als Reiseziel. Doch woran liegt das? Sicher zum einen daran, dass die Insel mit knapp 160 Quadratkilometern die größte Insel der Seychellen ist.

Somit ist auch durchaus klar, dass sich hier die meisten Touristen befinden. Doch neben den großen Touristen-Resorts hat die Insel Mahé auch noch viele weitere interessante Urlaubsangebote in Peto für jeden, der hier die Ferien verbringen möchte. Es wird also sicherlich kein Langeweile aufkommen.

Mahé ist mit seiner Hauptstadt Victoria auf jeden Fall eine Reise wert. Neben einigen wenigen Einkaufsmöglichkeiten sind hier viele geschichtliche Sehenswürdigkeiten zu finden, viele zeugen noch aus den Zeiten als die Engländer die Insel entdeckt haben im Jahre 1609. Doch die eigentlichen Highlights der Insel liegen in den unsagbar schönen Stränden. Hier sind traumhafte Buchten und puderzuckerfeine Sandstrände, die man unbedingt gesehen haben muss. Das farbliche Zusammenspiel des Meeres mit dem Weiß der Strände und dem Grün der artenreichen Pflanzenvielfalt ist wirklich einzigartig.

Aktiv sein

Auf der Insel Mahé kann man wunderbar die Sonne genießen, oder aber auch sportlich aktiv sein. Wasserskifahren, Segel und Surfen sind genau so vielfältig angeboten wie Tauchen. Wer hier die Küste entlang schnorchelt wird sicher den einen oder anderen Fisch beobachten können, der eigentlich nur im Bilderbuch geglaubt ist.

Hauptstadt der Seychellen

Die Hauptstadt der Seychellen – Victoria – ist hier angesiedelt. Sie gilt als die kleinste Hauptstadt der Welt mit ihren knapp 24.700 Einwohnern. Da die Insel hauptsächlich vom Tourismus lebt gibt es hier sehr viele Hotels und Ferienanlagen. Unbedingt besichtigt werden muss der botanische Garten in Victoria der zahlreiche seltene Pflanzenarten beheimatet. Die Seychellen – und ganz besonders Mahé und dessen Hauptstadt Victoria leben in zweiter Linie vom Export. Es wird hier viel Handel mit Gewürzen – wie der Gewürznelke – sowie mit Kokosprodukten wie Kokosnüsse und Kokosöl getrieben. Fotos von Victoria.

Sonstige Ausflugsmöglichkeiten

Ob sich nun der Urlauber auf einem der Bilderbuchstrände erholt und die Sonne genießt, oder ob Aktivsport getrieben wird – es ist einfach schön hier. Für jedes Urlauberherz ist hier das Entsprechende geboten. Viele Reisende erkunden auch auf Fahrrädern die Insel und erfreuen sich an der Schönheit der Natur. Auch zahlreiche ältere Urlauber finden jährlich den Weg auf die Insel Mahé, denn gerade hier ist Erholung und Ruhe genau so gegeben wie eben Action und Aktivitäten. Ausflüge nach De Quincey, Anse Boileau oder Port Glaud müssen auch bei jedem Urlauber einmal auf der Tagesordnung stehen. Denn gerade in diesen Orten hat der Tourismus noch nicht so Einzug gehalten, und die Natürlichkeit der Insel, sowie die Freundlichkeit der Einheimischen kann hier noch ganz unverfälscht kennen gelernt werden.

Tagged as: , ,

Leave a Reply