Seychellen Reise – Meine Erfahrungen

4 Wochen auf den Inseln der Seychellen

Urlaub mit Kindern

Mit einem Kleinkind verreisen erfordert oftmals einen sehr hohen logistischen Aufwand. Man muss vor der Abreise sehr viel beachten – angefangen von dem was man an Reisedokumenten für das Kind benötigt, über Impfungen und natürlich letztlich die Wahl des richtigen Hotels. Für eine Reise auf die Seychellen gilt nichts anderes.

Richtig bedeutet in diesem Fall, dass die Unterkunft auch „familienfreundlich“ ist, was wiederum bedeutet, dass das Hotel nicht nur über einen Spielplatz und eine Indoorspielecke für die Kleinen verfügt, sondern auch vom Preis her gesehen für Familien überhaupt erschwinglich ist. – Helfen kann dabei schon, wenn kostenlos ein Kinderbett ins elterliche Hotelzimmer gestellt wird, oder aber das Frühstück fürs Kind kostenlos ist.

Wenn es – als Familie mit einem Kleinkind – dabei auf die Seychellen zieht, sollte diese Angebote genau prüfen. Angebote mit Kinderermäßigung findet man auch hier. In der Regel sind diese bis zu einem bestimmten Alter begrenzt. Wenn man Glück hat, dann findet man auch Angebote, wo Kleinkinder generell frei sind. Buchen sollte man allerdings keine reinen Hotelzimmer, sondern eher Ferienwohnungen mit einer kleinen Kochnische, wo man für das Kleinkind Tee und Brei selbst zubereiten kann. Da Hotelbetten auf den Seychellen eh nur begrenzt zur Verfügung stehen, sollte man – wenn man sich für die Seychellen als Urlaubsort entschieden hat – entsprechend schnell buchen, denn das Angebot ist begrenzt.

Urlaub mit einem Kleinkind speziell auf den Seychellen bedarf aber auch in anderer Hinsicht eine sehr Vorbereitung. Die Seychellen gehören nämlich zu den Regionen der Erde, wo ein erhöhtes Risiko besteht sich mit Hepatitis B anzustecken. Eine Impfung für Kleinkinder und auch für Erwachsene wird angeraten. Und auch gegen Typhus sollte man sich und seine Kinder impfen lassen, gleiches gilt für Gelbfieber.

Urlaub mit einem Kleinkind auf den Seychellen bedeutet auch, dass man auch für Kleinkinder einen Kinderausweis mit Lichtbild benötigt. Eine Einreisegenehmigung erhält man bei der Ankunft an der Grenze, bzw. beim Verlassen des Flugzeugs. Wichtig sind auch Rückflugticket und Bestätigung der Hotelbuchung.

Auch bezüglich dem Wetter auf den Seychellen muss man an folgendes denken: Gute Kindersonnencreme, einen Sonnenschirm und ebenso Regenkleidung sollte man mitnehmen.