Gleichgewicht zwischen Tourismus und Umwelt

Die Unternehmen und die Regierung der Seychellen wollen jetzt ein gewisses Gleichgewicht zwischen dem Tourismus und dem Umweltschutz finden. Es werden deshalb viele technische Neuerungen auf den Inselstaat zukommen, jedoch auch große Herausforderungen.

Die Bevölkerung auf den Inseln steigt und auch der Tourismus ist in den letzten Jahren massiv gewachsen. Dies wird langsam zur Belastung der Inseln im indischen Ozean. Hier ist die Heimat von vielen Vogelarten, Reptilien und Pflanzen, die weiterhin erhalten bleiben müssen. Deshalb will der Präsident jetzt ein gewisses Gleichgewicht finden. Die Unternehmen sollen nicht nur an große Profite denken, sondern auch an die Umwelt. Weiterlesen

Air Seychelles begeistert mit Frühbucherangebot

Die Fluggesellschaft Air Seychelles hat jetzt ihr Angebot für einen Urlaub auf den Inseln verlängert. Bis zum 31. März 2009 kann man die Aktion nutzen und für nur 700 Euro von Frankfurt am Main nach Mahé und zurück fliegen. Steuern und gebühren sind dabei schon inklusive.

Solch ein Angebot kann bisher keine andere Fluggesellschaft vorweisen. Zwischen April und Juni kann man auf die Inseln reisen und im selben Zeitraum auch wieder zurückfliegen. Wer sich jetzt schon für diesen Urlaub entschiedet, der hat vor allem beim Flug viel Geld gespart. Nach drei Jahren wurde endlich wieder eine Direktverbindung zwischen Deutschland und den Seychellen eingerichtet. Ab dem 29. März werden die Flugzeuge von Air Seychelles wieder in die Luft steigen.

Für die Flüge werden sehr moderne Flugzeuge eingesetzt. Insgesamt finden 250 Passagiere Platz, wobei 24 Plätze für die erste Klasse reserviert sind. Die meisten Reisen werden über Nacht gehen. Man fliegt gegen 22 Uhr in Deutschland los und kommt etwa halb zehn am nächsten Tag in Mahé an. Natürlich ist hier die Zeitverschiebung schon enthalten. Man fliegt nicht mehr als 10 Stunden und startet den Rückflug auf den Seychellen auch am Abend.

Bei dem Besuch kann man sich vor allem auf das tropische Klima und die paradiesische Aussicht freuen. Vor allem Taucher werden in den Monaten April bis Juni auf ihre Kosten kommen. Das Klima ist besonders günstig und die Wassertemperaturen liegen bei etwa 29 Grad Celsius. Die Sicht ist sehr klar und man kann die vielen bunten Meeresbewohner in ihrer Umgebung beobachten.

Andere Fluggesellschaften wie zum Beispiel Condor fliegen auch auf die Seychellen. Hier muss man jedoch mit einem höheren Preis rechnen.

Das Internationale Musikfestival auf den Seychellen

Klassische Musik unter Palmen und an traumhaft weißen und kilometerlangen Stränden. Die Musik aus der Barockzeit und Romantik wird in der Zeit vom 26. Mai bis zum 05. Juni 2009 auf den Seychellen präsentiert. Wer die Klassik liebt, der sollte sich das Spektakel im Paradies nicht entgehen lassen.

Bereits zum sechsten Mal kann die Inselgruppe das Internationale Musikfestival feiern. Der offizielle Name lautet „Seychelles International Festival of Classical Music” und ist weltweit bekannt. Zahlreiche bereits ausgezeichnete Künstler, sowie junge Talente werden ihr Können unter Beweis stellen und die Besucher beeindrucken. Aus der ganzen Welt reisen die Künstler an und stehen während des Festivals unter musikalischer Leitung der britischen Dirigenten Jacques Cohen und Benjamin Ellin.

Die meisten Konzerte finden am Beau Vallon Bay statt in den State House Gardens. Außerdem wird es Konzerte und Veranstaltungen in verschiedenen Kirchen und den internationalen Kongresszentren auf Mahé geben. Speziell für die Zeit bieten Reiseveranstalter schon jetzt einmalige Angebote auf Mahé und die anderen Inseln der Seychellen an.

Der britische Dirigent Jacques Cohen ist momentan der musikalische Leiter vom Isis Ensemble in Großbritannien. Neben dem London Symphony Orchestra und dem Rpyal Philharmonic Orchestra hat er auch mit vielen anderen bekannten Künstlern und Musikern zusammengearbeitet. Benjamin Ellin wurde erst kürzlich mit dem hohen Preis des internationalen Dirigentenwettbewerbs in Luxemburg ausgezeichnet. Er leitete unter anderem das russische Staatssinfonieorchester und das BBC-Orchester in Schottland, sowie Wales. Auf den Seychellen wollen die beiden Musiker jetzt die Besucher überzeugen und das gesamte Festival leiten. Aufgeführt werden Werke von Händel, Bach, Rachmaninow oder Purcell und teilweise in Begleitung von einem Internationalen Chor oder Sängern.

Tauchen und Segeln in Kombination

Die Inselwelt der Seychellen bietet viele Attraktionen und teilweise unberührte Stücke der Natur. Ein ganz besonderes Erlebnis kann man jetzt mit der Kombination aus segeln und tauchen erleben. So kommt man der traumhaften Welt ein Stückchen näher.

Sowohl über, als auch unter Wasser bieten sich viele Sehenswürdigkeiten auf den Seychellen. Ein romantischer Segler mit drei Masten bietet eine Rundreise auf dem indischen Ozean an. Man bekommt einen kompletten Überblick über das einzigartige Inselparadies. Die Schiffe Sea Star (auf dem Bild zu sehen) und Sea Bird sind dabei sehr komfortabel ausgestattet. Sie verfügen über einen großen Salon, mehrere Kabinen und Badezimmer und mehrstöckiges Decks auf denen man sich einfach sonnen kann, oder mit Tisch und Stuhl das Buffet an der freien Luft genießen kann. Weiterlesen

Granit auf einer Insel

Viele Reiseveranstalter führen regelmäßig Strandumfragen durch. Die Granitinseln der Seychellen liegen dabei immer auf den vorderen Plätzen. Diese Exklusivität und die dazugehörigen Hotels sorgen für ein unvergessliches Urlaubserlebnis.

Mahé ist die größte der 115 Seychelleninseln und die Sandstrände haben einen ganz eigenen Charakter und Stil. Dabei fallen sofort die fein geschliffenen Grantifelsen ins Auge. Sie sind ein ganz besonderes Merkmal der Insel. Auf ihnen kann man verweilen und dem Meer und den Wellen zusehen. Am Strand entlang blühen die Pflanzen und die Vegetation ist beeindruckend.

Auch der Sir-Selwyn-Markt ist ein interessantes Highlight. Dort sollte man sich als erste von einer frischen kühlen Kokosnuss verwöhnen lassen, denn ihr Saft ist erfrischend und hilf einen der Wärme zu trotzen. Daneben findet man auch allerhand Früchte und exotische Gewürze. Im hinteren Teil des Marktes kann man Souvenirs mitnehmen oder auch übergroße Fische bestaunen. An jeder zweiten Ecke kann man etwas zu essen erhalten.

Auch dieses Jahr bietet, als kulturelle Unterhaltung, das National Culture Centre viele Attraktionen und Ausstellungen an. Sehr schön sind auch die zahlreichen Schmuckausstellungen. Das Kolonialhaus wurde vollständig renoviert und hier kann ähnlich wie auf dem Markt auch Juwelen und Diamanten erhalten.

Zum Valentinstag auf die Trauminseln

Am Tag der Liebenden darf es ruhig ein ganz besonderer Urlaub sein. Dieses Jahr fällt der 14. Februar passend auf das Wochenende und viele Reiseveranstalter wollen dies nutzen. Auch auf den Seychellen kann man traumhafte Luxusangebote buchen und mit dem Partner eine romantische Zeit verbringen.

Das 5-Sterne-hotel Labriz Silhouette Seychelles lockt mit zwei fantastischen Verwöhnangeboten. Fünf Übernachtungen bekommt man in einer Villa am feinen Sandstrand mit direktem Zugang zum Meer. Außerdem wartet eine exklusive Behandlung im Spa mit romantischem Privatdinner am Valentinstag. Eine Flasche feinster Champagner rundet das Angebot ab. Die Anreise würde zwischen dem 8. und dem 13. Februar stattfinden. Für zwei Personen kostet dieses Erlebnis mit Halbpension 3.500 Euro.

Das zweite Arrangement Labriz Seduction umfasst sieben Nächte in der Präsidentensuite. Dabei hat man einen eigenen Butler, der rund um die Uhr für das leibliche Wohl sorgt. Das Frühstück wird täglich am Bett serviert und im Spa bekommt man eine reihe an Entspannungsbehandlungen. Inklusive ist auch ein Helikopter-Rundflug über die atemberaubende Landschaft der Seychellen. Dieses Arrangement kostete für zwei Personen mit Halbpension 50.000 Euro.

Die Seychellen sind somit gerade zum Valentinstag ein beliebter Urlaubsort. Doch auch an anderen tagen im Jahr bekommt man exklusive Angebote, die Erholung und Abenteuer zugleich bedeuten können. Dabei kann man sich entscheiden, ob man lieber in einem Hotel übernachtet, oder eine der vielen Villen bucht, die rings um den Strand errichtet wurden. Somit hat man einen privaten Garten mit Pool und einen direkten Zugang zum Strand. Die Gebäude passen sich liebevoll in die Landschaft ein und als Gast wird man mit dem modernsten Komfort und elegantem Luxus verwöhnt.

Neues Four Seasons auf den Seychellen

Pünktlich zur Saison 2009 eröffnet auf den Seychellen ein neues Hotel. Die Four Seasons Hotelkette baute in den letzten Monaten ein neues Domizil auf, welches bald die ersten Gäste unterbringen kann.

Das neue Hotel besitzt eine sehr luxuriöse Ausstattung und liegt an der Südwestküste der Insel Mahé. Der Ausblick fällt auf das Meer und den weißen Sand des Petit Anse Strandes. Der Strand Petite Anse gehört zu den schönsten der Seychellen und kann jährlich viele Besucher anlocken. Das Ressort wird jedoch nicht nur aus einem Hotelkomplex bestehen, sondern auch aus vielen Bungalows und Villen. Das Areal ist 69 Hektar groß, sodass man in einem gebuchten Bungalow oder in einer Villa gut und gerne für sich sein kann.

Die Hotellandschaft liegt in umgeben von den tropischen Hügeln des Hinterlandes und an den weißen Sandstränden. Die Urlauber können einen einmaligen Ausblick genießen und sich an der schönen Landschaft erfreuen. Das ist Entspannung pur und ein Urlaub im Paradies. Der Flughafen Mahé liegt nur ca. 18 km vom Resort entfernt, was einen relativ schnellen Transfer ins Hotel ermöglicht. Weitere Infos findet man auf der Homepage der Four Seasons Hotelkette. Buchbar ist das Hotel seit dieser Woche.

Luxus-Urlaub auf der schönsten Insel

Wenn es um Traumstrände und wunderschönes Inselfeeling geht, dann ist man auf den Seychellen gut aufgehoben. Die Insel Mahé ist die Hauptinsel der Seychellen und kann wohl das romantischste Hotel hervorbringen, was man sich auf der Insel nur erträumen kann.

Banyan Tress nennt sich das Traumhotel und auch dieses Jahr lockt es wieder mit zahlreichen Events und Sonderangeboten. Es liegt in einer weiten geschwungenen Bucht, auf schneeweißem Sand, an dem türkisblauen Meer. Es zählt zu den luxuriösen Hotels in der Gegen und bietet wunderschöne Anlagen. Auch private Villen mit einem eigenen Pool kann man auf diesem Gelände mieten. Somit ist man nicht den anderen Hotelgästen ausgesetzt und kann absolute Privatsphäre und Exklusivität für schöne Stunden zu zweit genießen. Weiterlesen

Luxusherbergen – die exklusiven Adressen der Welt

Das Resort „North Island” auf den Seychellen gehört zu den größten Luxushotels in der ganzen Welt. Trotz der hohen Preise werden solche Unterkünfte immer wieder gut gebucht. Der Luxus hat scheinbar immer Konjunktur.

Die Zimmerpreise belaufen sich auf 500 Euro und mehr pro Nacht. Dennoch ist das North Island eines der angesagtesten Resorts auf den ganzen Seychellen. Der Luxus schient nie zu schlafen und den reichen Menschen hat die Rezession nichts aus. Sie haben hingegen immer Konjunktur und können sich solche Paläste leisten.

Doch die Konkurrenz schläft nicht. In der Nähe bauen internationale Hotelkonzerne ihr Unternehmen aus und eröffnen spektakuläre Hotels. Auch ein millionenschwerer Ausbau ist auf dieser Insel denkbar. Ob Geschäftsreisende oder Urlauber, die Sternebauten sind beliebt wie nie. Teilweise steigen die Preise sogar bis auch 1000 Euro pro Übernachtung. Prunk gehört dort schon zum Standard.

Flitterwochen auf den Seychellen

Welches Paar wünscht sich nicht eine besondere Umgebung und Kulisse für die romantischsten Tage im Leben, die Flitterwochen. Mit kilometerlangen, weißen Traumstränden und dem türkisfarbenen Meer bieten die Seychellen den perfekten Ort um seine Hochzeitsreise zu verbringen.

Noch dazu muss der Traumurlaub kein Vermögen kosten. Viele Reiseveranstalter bringen einen extra Katalog mit Hochzeitsreisen heraus, wo verschiedene Pakete einen wundervollen Urlaub versprechen. So manches romantische Detail wird dabei berücksichtigt. Organisation und Formalitäten können vom Reiseunternehmen übernommen werden und es gibt kleine Extras, wie ein Fotoalbum, mit dazu.

Auch in den Hotels auf den Seychellen kann man richtig sparen. So wird beispielsweise für die Braut beim Aufenthalt eine Ermäßigung von 100 Prozent gewährt. Lediglich für die Verpflegung wird ein Aufschlag mit berechnet. Solche Angebote gelten auch nicht nur für frisch vermählte, sondern auch Paare, die silberne oder goldene Hochzeit feiern können davon profitieren. Wer also noch keine richtigen Flitterwochen hatte, kann dies au den Seychellen nachholen.

Die Prominenz macht es vor. Erst kürzlich haben sich Marianne Cathomen und Markus Siegler auf den Seychellen das Jawort gegeben. Barfuß, im romantischen Seidenkleid konnte man die Braut bewundern. Im Schatten von der üppigen, exotischen Vegetation kann man eine Hochzeitsreise erleben, wie man es sonst nur in Filmen sieht.

Pages: 1 2 3 4 5
1 2 3 4 5