Neue Kooperation zwischen ferienauto.de und White Sand Car Hire

Der Online-Mietwagenanbieter ferienauto.de hat mit den Seychellen ein neues Reiseziel in sein Programm aufgenommen. Direkt im Internet kann man jetzt seinen Mietwagen für die Seychellen buchen. Der Partner ist das Ansässige Unternehmen White Sand Car Hire. Somit hat man auch die Möglichkeit seinen Wagen direkt in der Hauptstadt Victoria zu mieten und abzuholen, oder ihn an jeden Punkt liefern zu lassen. Der lokale Autovermieter kann dank der Kooperation mit günstigen Preisen überzeugen.

Gerade auf den Seychellen bietet es sich an mit dem Auto unterwegs zu sein. Somit ist man nicht auf stickige Reisebusse angewiesen und kann bequem mit einer Klimaanlage die Umgebung erkunden. Die Kooperation ermöglicht auch den Kontakt zu den Einheimischen und man kann sich die Reise zu den Sehenswürdigkeiten selber planen und gestalten. Zahlreiche Nationalparks oder Naturreservate kann man mit dem Auto erkunden.

Dank dem Zusammenschluss kann man auch von All-Inclusive-Paketen profitieren. Dabei sind Vollkasko-, Diebstahl-, und Haftpflichtversicherung enthalten, ohne Selbstbeteiligung und mit unbegrenzten Kilometern. Auch die örtlichen Steuern sind bereits im Preis mit inbegriffen. Zudem ist das Unternehmen White Sand Car Hire ist mit den lokalen Bedingungen auf den Seychellen bestens vertraut. Somit kann direkt auf die Wünsche der Touristen eingegangen werden und je nach Ausflugsziel steht der passende Mietwagen parat.

Abtauchen vor der Küste der Seychellen

„Urlaub mit Sinn“ nennt sich die neue Art zu verreisen und wird auch auf den Seychellen angeboten. Dabei nimmt man an einem Umwelt- oder Sozialprojekt teil und kann seinen Urlaub auf der beliebten Inselgruppe verbringen. Vor den Küsten der Insel Mahé, die Hauptinsel der Seychellen, gibt es ein abgestecktes Areal, in dem fünf Wochen lang, für den Schutz im Indischen Ozean, Fische gezählt werden. Diese Arbeit wird ehrenamtlich durchgeführt.

Programme für den Umwelt– und Tierschutz werden immer beliebter. So hat man zum Beispiel auch die Möglichkeit an einem Projekt mitzuarbeiten, welches für den Geparden- und Löwenschutz in Südafrika steht, oder Schildkrötenschutz in Costa Rica beinhaltet.

Weiterlesen

Pages: 1 2 3 4 5
1 3 4 5